Reiseveranstalter Auch deutsche Tochter von Thomas Cook stellt Insolvenzantrag

Nach der Pleite des britischen Unternehmens Thomas Cook ist nun auch die deutsche Tochtergesellschaft zahlungsunfähig. Aktuell sind etwa 140.000 Urlauber mit dem Unternehmen unterwegs.
Thomas-Cook-Reisebüro (Archivbild): Mit den Marken Neckermann Reisen, Öger Tours und Bucher Reisen

Thomas-Cook-Reisebüro (Archivbild): Mit den Marken Neckermann Reisen, Öger Tours und Bucher Reisen

Foto: Revierfoto/ imago images
apr/dpa/Reuters