Rettungspaket für Reisekonzern Chinesischer Großaktionär und Gläubiger gewähren Thomas Cook Milliardenhilfe

Der Reisekonzern Thomas Cook bekommt vom chinesischen Großaktionär Fosun und von Gläubigern für seine Rettung eine Milliarde Euro. Auch ein Rückzug von der Börse ist im Gespräch.
Maschine von Thomas Cook beim Start in Palme de Mallorca: Rettung vereinbart

Maschine von Thomas Cook beim Start in Palme de Mallorca: Rettung vereinbart

Clara Margais/DPA
mmq/Reuters/dpa