Kriselnder Tourismuskonzern Thomas Cook bittet angeblich um Staatshilfen

Vor nicht einmal einem Monat hat der Reiseveranstalter Thomas Cook sich 900 Millionen Pfund gesichert. Doch das Rettungspaket scheint nicht zu reichen. Medienberichten zufolge bat der Konzern um Staatshilfen.
Die Flüge finden laut Thomas Cook normal statt

Die Flüge finden laut Thomas Cook normal statt

Foto: Christoph Schmidt/ picture alliance/dpa
brt/dpa