ThyssenKrupp: Stahlkonzern trennt sich von drei Top-Managern
Foto: dapd
Fotostrecke

ThyssenKrupp: Stahlkonzern trennt sich von drei Top-Managern

Stahlkonzern in der Krise ThyssenKrupp wirft halben Vorstand raus

Radikaler Personalschnitt bei ThyssenKrupp: Das Unternehmen trennt sich von drei der sechs Vorstände - eine außergewöhnliche Reaktion auf die schwelende Krise bei Deutschlands größtem Stahlkonzern. Grund sind hohe Verluste in den USA und mehrere Korruptionsskandale.
cte/Reuters
Mehr lesen über