Nach zahlreichen Anzeigen Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Tönnies-Geschäftsführung

Nachdem rund 50 Strafanzeigen eingegangen sind, ermittelt die Staatsanwaltschaft in Bielefeld jetzt gegen die Geschäftsführung von Tönnies. Einer der Vorwürfe: fahrlässige Körperverletzung.
Geschäftsführer Clemens Tönnies: Die EK "Carne" ermittelt

Geschäftsführer Clemens Tönnies: Die EK "Carne" ermittelt

Foto: David Inderlied/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

rwi/dpa-afxp