Nach Trump-Drohung Toyota will Milliarden in USA investieren

Donald Trump droht der Autobranche - und ein Konzern nach dem anderen kündigt Investitionen in den USA an. Nach Ford und Fiat Chrysler will sich nun auch Toyota stärker in den USA engagieren.
Toyota-Chef Akio Toyoda

Toyota-Chef Akio Toyoda

Foto: JIM WATSON/ AFP
kgp/dpa