Traton Aktie der VW-Lastwagentochter verliert zum Börsenstart

Das Debüt verlief eher mau: Die VW-Tochter Traton hat an ihrem ersten Tag an der Börse an Wert verloren. Dabei lag bereits der Ausgabepreis am unteren Ende der angepeilten Spanne.
Traton-Chef Andreas Renschler kurz nach Börsenstart: Am Ende des ersten Handelstags steht ein Verlust

Traton-Chef Andreas Renschler kurz nach Börsenstart: Am Ende des ersten Handelstags steht ein Verlust

Foto: Boris Roessler/DPA
fdi/dpa
Mehr lesen über