Coronakrise TUI meldet Milliardenverlust

Der Reisekonzern TUI hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als 3,1 Milliarden Euro Verlust gemacht. Nun liegen auch die Hoffnungen des Unternehmens auf dem Impfstoff.
Foto: Andrew Milligan/ DPA
caw/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel