Quartalszahlen Twitters Umsatz bricht ein

Im vergangenen Quartal hat Twitter 19 Prozent weniger eingenommen als im Jahr zuvor. Das lag vor allem an sinkenden Werbeerlösen. Gleichzeitig registrierten sich so viele Nutzer wie noch nie.
Twitter an der Börse (Archivbild): Anzeigenkunden hielten sich in der Krise zurück

Twitter an der Börse (Archivbild): Anzeigenkunden hielten sich in der Krise zurück

Foto: Mark Lennihan/ AP
kko/dpa