Pfeil nach rechts

Uber, BMW, Audi Interessenten bieten Milliarden für Nokia-Kartendienst

Nokia verkauft seinen Kartendienst Here und lockt große und zahlungskräftige Interessenten an: Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber will offenbar bis zu drei Milliarden Dollar bieten - und steht in Konkurrenz zu BMW, Audi und Mercedes.
Nokia-Logo in Indien: Milliardengebote für Kartendienst Here

Nokia-Logo in Indien: Milliardengebote für Kartendienst Here

DPA
nck/dpa