Streit über Arbeitsbedingungen Uber-Fahrer streiken vor Börsengang

Vor dem Börsendebüt von Fahrdienstleister Uber machen Fahrer weltweit noch einmal deutlich, wo das Problem des Geschäftsmodells liegt.
Uber- und Lyft-Fahrer auf der Brooklyn Bridge: Rund 10.000 Fahrer wollen in den USA protestieren

Uber- und Lyft-Fahrer auf der Brooklyn Bridge: Rund 10.000 Fahrer wollen in den USA protestieren

Foto: Mark Lennihan/ AP
SPIEGEL TV
brt/dpa-AFX/AFP