Transport-App Hamburg verbietet Fahrdienst Uber

Taxifahrer hassen die Konkurrenz durch Uber, jetzt will die Stadt Hamburg den kalifornischen Dienst stoppen. Die Verkehrsbehörde bezeichnet dessen App als "nicht legal". Privatleute, die sich dem Verbot widersetzen, riskieren hohe Strafen.
Von Astrid Maier
Uber-App (hier in London): Fahrer per Smartphone bestellen

Uber-App (hier in London): Fahrer per Smartphone bestellen

Foto: Oli Scarff/ Getty Images