Strafe für verschwiegene Datenlecks Uber muss 148 Millionen Dollar zahlen

Der Fahrdienstvermittler Uber hielt einen Datendiebstahl geheim und bezahlte die Hacker für die Vernichtung der Informationen. Nun einigte sich das Unternehmen mit den US-Behörden: Es muss eine Rekordstrafe zahlen.
Uber-Logo

Uber-Logo

Mike Segar/ REUTERS
aar/dpa