Steuerbetrug bei Schweizer UBS Pariser Staatsanwalt fordert 3,7 Milliarden Euro Strafe von Großbank

"Diebstahl zum Schaden der Gemeinschaft": Die französische Staatsanwaltschaft fordert im Prozess um Steuerbetrug eine Rekordsumme von UBS - und auch von der US-Justiz droht der Schweizer Bank Ungemach.
UBS-Gebäude in Zürich

UBS-Gebäude in Zürich

Foto: REUTERS
beb/afp
Mehr lesen über