Umzug ins Springer-Haus Neue Heimat kostet dpa Kunden

Der neue Standort der dpa in Berlin hat eine medienethische Diskussion entfacht: Weil die Nachrichtenagentur in den Glaspalast des Axel Springer Verlags einzieht, hat der "Tagesspiegel" sein Abo gekündigt. Begründung: Die Unabhängigkeit des News-Riesen sei nicht mehr gewahrt.
Axel-Springer-Haus in Berlin: Ab 2010 auch Sitz der dpa-Zentrale

Axel-Springer-Haus in Berlin: Ab 2010 auch Sitz der dpa-Zentrale

Foto: Rainer Jensen/ picture-alliance/ dpa
Mehr lesen über