Kartellbedenken EU-Kommission lässt Unitymedia-Übernahme durch Vodafone prüfen

Vodafone will den deutschen Kabelnetzbetreiber Unitymedia kaufen. Doch die EU-Kommission hat Bedenken: Der milliardenschwere Deal könne dem Wettbewerb schaden.
Der Unitymedia-Sitz in Köln (Archivbild)

Der Unitymedia-Sitz in Köln (Archivbild)

Foto: WOLFGANG RATTAY/ REUTERS
kko/dpa