Untersuchungsausschuss HSH-Chef Nonnenmacher räumt Fehler ein

Dirk Nonnenmacher gibt sich reumütig: Vor einem Untersuchungsausschuss räumt der umstrittene HSH-Nordbank-Chef ein, in der Finanzkrise Fehler gemacht zu haben. Sein Institut habe "nicht immer sorgfältig gearbeitet" und "Hamburg und Schleswig-Holstein in eine schwierige Lage gebracht".
HSH-Nordbank-Chef Nonnenmacher: "Die Länder in schwierige Lage gebracht"

HSH-Nordbank-Chef Nonnenmacher: "Die Länder in schwierige Lage gebracht"

Maurizio Gambarini/ picture-alliance/ dpa
ssu/apn/dpa