Unwort "PR-Desaster" Eine Katastrophe, diese Kommunikation

Datenleck bei der Playstation, Kernschmelze im Atomreaktor, Explosion auf einer Ölplattform: Jede größere Katastrophe wird neuerdings zum "PR-Desaster" erklärt. Dabei hat es der Begriff verdient, das Unwort des Jahres zu werden. Die wahren Versager sitzen nicht in der Presseabteilung.
Mikrofone bei einer öffentlichen Veranstaltung: Das PR-Desaster ist neuerdings überall

Mikrofone bei einer öffentlichen Veranstaltung: Das PR-Desaster ist neuerdings überall

Foto: ? Kevin Lamarque / Reuters/ REUTERS