Urheberrecht Starbucks zahlt Entschädigung für Nutzung von Azteken-Motiven

Mit Azteken-Mustern hatte die US-Kaffeehaus-Kette Starbucks ihr Geschirr geschmückt. Die Urheberrechte hatten die Designer dabei geflissentlich ignoriert. Jetzt musste sich Starbucks-Chef Howard Schultz dafür beim mexikanischen Staat entschuldigen - über die Entschädigung wird noch verhandelt.
Starbucks-Filiale in Virginia: Entschuldigung für Urheberrechtsverletzung.

Starbucks-Filiale in Virginia: Entschuldigung für Urheberrechtsverletzung.

Foto: PAUL J. RICHARDS/ AFP
mik/AFP
Mehr lesen über