Urteil in Paris Börsenzocker Kerviel soll Milliarden zurückzahlen

Schuldig in allen Punkten der Anklage: Der französische Börsenhändler Jérôme Kerviel ist in Paris zu drei Jahren Gefängnis und zwei auf Bewährung verurteilt worden. Mit riskanten Investments verzockte er 4,9 Milliarden Euro - diesen gigantischen Verlust soll er der Bank Société Générale nun ersetzen.
Urteil in Paris: Börsenzocker Kerviel soll Milliarden zurückzahlen

Urteil in Paris: Börsenzocker Kerviel soll Milliarden zurückzahlen

Foto: JOEL SAGET/ AFP
cte/Reuters/dpa/AFP