Anleihekauf US-Notenbank startet neues Konjunkturprogramm

Die amerikanische Zentralbank will die Geldpolitik weiter lockern, um die schwache US-Konjunktur zu stützen: Vom kommenden Jahr an wird die Fed jeden Monat Staatsanleihen im Wert von rund 45 Milliarden Dollar kaufen - und damit frische Dollar in den Markt pumpen.
Händler an der Wall Street: Freude über neue Konjunkturhilfen der Fed

Händler an der Wall Street: Freude über neue Konjunkturhilfen der Fed

Foto: SPENCER PLATT/ AFP
nck/Reuters/dpa