US-Depeschen Opel-Verkauf an Magna platzte wegen Streit mit Russland

Monatelang buhlten Magna und die Sberbank um Opel, letztlich platzte der Deal. Nun gibt es neue Erkenntnisse darüber, warum: Wie aus den US-Botschaftsdepeschen hervorgeht, stellten die Bieter dreiste Bedingungen. Die Verhandlungstaktik der Kanzlerin kritisieren die Diplomaten als naiv.
Opel-Logo: Neue Erkenntnisse zum geplatzten Magna-Deal

Opel-Logo: Neue Erkenntnisse zum geplatzten Magna-Deal

Foto: FRANCOIS LENOIR/ REUTERS
ssu