SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

06. April 2018, 08:16 Uhr

Handelskonflikt

China droht Trump mit Gegenwehr "um jeden Preis"

Der Handelsstreit zwischen den USA und China schaukelt sich immer weiter hoch. Jetzt kündigte Peking eine scharfe Reaktion an, sollten die USA neue Strafzölle erheben.

Auf die Androhung weiterer Strafzölle durch US-Präsident Donald Trump hat die chinesische Regierung mit einer Kampfansage reagiert. Wenn die USA trotz der chinesischen und internationalen Kritik bei ihrem "Handelsprotektionismus" blieben, sei "China bereit, um jeden Preis bis zum Ende zu gehen", erklärte das chinesische Handelsministerium.

Auch Chinas Wirtschaftsministerium teilte mit, wenn es zu neuen US-Zöllen komme, werde es umfassend antworten, um die Interessen des Landes gegenüber dem protektionistischen Gebaren der USA zu schützen. China wolle keinen Handelskrieg, fürchte sich aber auch nicht davor.

Damit droht eine weitere Stufe in der Eskalationsspirale: US-Präsident Trump hatte zuvor zusätzliche Zölle auf chinesische Importe im Umfang von 100 Milliarden Dollar angedroht. Er habe seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer gebeten, weitere Zölle im Volumen von 100 Milliarden Dollar zu erwägen, erklärte er. Dies geschehe "im Licht von Chinas unfairer Vergeltung" gegen die vorangegangen US-Zollentscheidungen.

Washington hatte am Mittwoch eine Liste veröffentlicht, die rund 1300 chinesische Waren umfasst, die in Zukunft mit einem Strafzoll von 25 Prozent des Importwerts belegt werden sollen. Betroffen sind unter anderem Elektronikprodukte, Flugzeugteile, Medikamente und Maschinen im Wert von "schätzungsweise 50 Milliarden Dollar".

Peking antwortete seinerseits mit einer Liste zahlreicher US-Produkte, die mit Strafzöllen belegt werden sollen. Darunter sind kleinere Flugzeuge und Autos, aber auch Sojabohnen, Mais, Weizen und Baumwolle, ebenfalls im Wert von rund 50 Milliarden Dollar. Großfarmer in den USA hatten darauf besorgt reagiert. Trump beauftragte nun seinen Landwirtschaftsminister Sonny Perdue damit, "einen Plan zum Schutz der Landwirte" zu erarbeiten.

beb/AFP/Reuters

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung