US-Elektroautohersteller Tesla rutscht erneut ins Minus

Tesla hatte sich gerade erholt, doch jetzt wies der Elektroautohersteller einen Verlust von 702 Millionen Dollar aus. Das wird sich voraussichtlich auch nicht so schnell ändern.

Modell 3 - Teslas preiswerteres Elektroauto
Zhe/XinHua / DPA

Modell 3 - Teslas preiswerteres Elektroauto


Der US-Elektrobauer Tesla ist nach einem halben Jahr mit Gewinnen wieder tief in die roten Zahlen gerutscht. Im vergangenen Quartal gab es einen Verlust von gut 702 Millionen Dollar, teilte Tesla nach US-Börsenschluss mit. Im Vorjahresquartal hatte Tesla 709,5 Millionen Dollar verloren.

Auch für das aktuelle Vierteljahr sei mit einem Minus zu rechnen, teilte der Konzern mit. Er kämpft mit Schwierigkeiten bei der Auslieferung der Autos an die Kunden und hat eine preiswertere Version seines Modell 3 eingeführt.

Tesla bekräftigte jedoch das Ziel, im Gesamtjahr zwischen 360.000 und 400.000 Fahrzeuge an die Kunden auszuliefern. Die Produktion könne auch auf bis zu 500.000 Einheiten gesteigert werden, wenn die sogenannte Gigafabrik in Shanghai im vierten Quartal die volle Auslastung erreiche.

So will das defizitäre Unternehmen in der zweiten Jahreshälfte wieder schwarze Zahlen schreiben. "Wenn höhere Auslieferungen und Kostensenkungen sich vollständig auswirken, erwarten wir eine Rückkehr zum Gewinn im dritten Quartal", erklärte Tesla-Chef Elon Musk in einem Schreiben an Investoren.

Allerdings halbierten sich auch die Auslieferungen der älteren Modelle S und X auf 12.100 Fahrzeuge. Tesla erklärte das unter anderem damit, dass einige Kunden ihre Käufe auf das Vorquartal vorgezogen hätten, um noch von höheren Elektroauto-Vergünstigungen in den USA zu profitieren.

Teslas Umsatz stieg im Jahresvergleich von 3,4 auf 4,54 Milliarden Dollar. Die Aktie des Unternehmens tauchte nach Vorlage der Zahlen zunächst in die Verlustzone ab, notierte dann aber rund ein Prozent im Plus. In diesem Jahr hat das Papier bislang 20 Prozent an Wert verloren.

mal/Reuters/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.