Kriselnde Fast-Casual-Restaurants Vapiano beantragt Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Vapiano steckte eh schon in Finanznöten - nun kommt auch noch Corona dazu: Die Restaurantkette hat offiziell Antrag auf Insolvenz gestellt. Unklar ist noch das Schicksal der Tochtergesellschaften.
Vapiano-Restaurant (Symbolbild): Liquiditätsbedarf von insgesamt zusätzlich etwa 36,7 Millionen Euro

Vapiano-Restaurant (Symbolbild): Liquiditätsbedarf von insgesamt zusätzlich etwa 36,7 Millionen Euro

Foto: Martin Gerten/ DPA
jok/dpa