Energiekonzern Vattenfall macht rund drei Milliarden Euro Verlust

Die Energiewende macht Vattenfall zu schaffen: Im ersten Quartal dieses Jahres fuhr der schwedische Energiekonzern rund drei Milliarden Euro Verlust ein. Vattenfall kämpft mit der Umstellung von konventionellen Kraftwerken zu erneuerbaren Energien.
Vattenfall-Braunkohlekraftwerk in Jänschwalde (Brandenburg): Weg von konventionellen Kraftwerken, hin zu erneuerbaren Energien

Vattenfall-Braunkohlekraftwerk in Jänschwalde (Brandenburg): Weg von konventionellen Kraftwerken, hin zu erneuerbaren Energien

Foto: Patrick Pleul/ picture alliance / dpa
kpa/AFP/dpa