Verdacht auf Bilanzmanipulation Razzia bei Windparkentwickler Windreich

Der Windparkentwickler Windreich ist wegen des Verdachts der Bilanzmanipulation ins Visier der Behörden geraten. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart durchsuchte die Hauptverwaltung sowie mehrere Privatwohnungen und ermittelt gegen fünf amtierende und frühere Vorstandsmitglieder.
Windreich-Vorstandschef Willi Balz: Stuttgarter Staatsanwaltschaft ermittelt

Windreich-Vorstandschef Willi Balz: Stuttgarter Staatsanwaltschaft ermittelt

Jan-Philipp Strobel/ dpa
nck/dpa/Reuters
Mehr lesen über