Verstaatlichung RWE will Wasserwerke an Berlin zurückgeben

Die Berliner Regierung verhandelt nach Informationen des SPIEGEL mit dem Energiekonzern über eine Rückgabe von Anteilen an den Wasserwerken. Das Land hatte vor elf Jahren für eine Milliardensumme 49,9 Prozent verkauft - die Folge waren steigende Preise für die Verbraucher.
RWE-Zentrale in Essen: Einer Rückabwicklung steht der Konzern offenbar nicht entgegen

RWE-Zentrale in Essen: Einer Rückabwicklung steht der Konzern offenbar nicht entgegen

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa