Irreführende Werbung Verbraucherzentrale mahnt E-Scooter-Anbieter Voi ab

Der Anbieter wirbt für Monatskarten und Tagespässe mit einer »unbegrenzten Anzahl von Fahrten« – setzt aber doch ein Limit. Als »unlauter« stufen Verbraucherschützer das Vorgehen des E-Scooter-Dienstes Voi ein.
E-Scooter von Voi

E-Scooter von Voi

Foto: OMER MESSINGER/EPA-EFE/REX
fdi/AFP