Auto-Auslieferungen 2013 Volkswagen meldet konzernweiten Verkaufsrekord

Für Volkswagen war 2013 ein Rekordjahr: Der Konzern verkaufte mehr als 9,7 Millionen Fahrzeuge. Doch während das Geschäft in Asien boomt, schwächelt der Absatz in Südamerika und Europa.

Pick-up von VW: Problemzone USA
Volkswagen

Pick-up von VW: Problemzone USA


Wolfsburg - Volkswagen hat vor allem dank der kräftigen Nachfrage aus China erneut einen Absatzrekord eingefahren. "Unser Konzern hat im vergangenen Jahr vom kleinen Stadtflitzer bis hin zum schweren Lkw insgesamt über 9,7 Millionen Fahrzeuge an Kunden übergeben - so viele wie nie zuvor", erklärte Konzernvertriebsvorstand Christian Klingler am Samstag. Ohne die schweren Nutzfahrzeuge der Marken MAN und Scania verkaufte der Volkswagen-Konzern 9,5 Millionen Fahrzeuge, ein Plus von 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Besonders in China konnten die Wolfsburger Zuwächse verbuchen. In seinem größten Einzelmarkt steigerte der Zwölf-Marken-Konzern die Auslieferungen um 16,2 Prozent auf 3,27 Millionen Fahrzeuge. In den USA erhöhte Volkswagen den Absatz um 2,6 Prozent auf 611.700 Fahrzeuge, allerdings nur dank der Töchter Audi und Porsche. Die Kernmarke Volkswagen verkaufte zwischen New York und San Francisco knapp sieben Prozent weniger Pkw. Die konzernweiten Auslieferungen in Südamerika sackten um zehn Prozent ab.

In Europa bekamen auch die Wolfsburger die Krise zu spüren. Dort gingen die Auslieferungen des Konzerns um 0,5 Prozent auf 3,65 Millionen Fahrzeuge zurück, im Heimatmarkt Deutschland fielen die Verkäufe um 1,4 Prozent auf 1,16 Millionen Wagen. Eine spürbare Erholung erwartet Europas größter Autobauer nicht. "Auch wenn sich Europa zu stabilisieren scheint, werden die konjunkturellen Unsicherheiten wohl weiter Bestand haben und uns vor nahezu unveränderte Herausforderungen in den Märkten stellen", sagte Klingler. Insgesamt erwartet der Vertriebschef 2014 den Automarkt auf einem ähnlichen Niveau wie 2013.

Bereits gestern hatte der Konzern mitgeteilt, dass die Kernmarke VW mit 5,93 Millionen ausgelieferten Autos ebenfalls einen neuen Absatzrekord aufgestellt hat.

ric/dpa/Reuters

insgesamt 53 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
eisbaerchen 11.01.2014
1. Hört sich ja erstmal
Zitat von sysopVolkswagenFür Volkswagen war 2013 ein Rekordjahr: Der Konzern verkaufte mehr als 9,7 Millionen Fahrzeuge. Doch während das Geschäft in Asien boomt, schwächelt der Absatz in Südamerika und Europa. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-meldet-konzernweiten-verkaufsrekord-a-942971.html
gut an, aber wenn man die Details liest, relativiert sich das doch erheblich. Die Aussage der Überschrift ist etwa so zu bewerten wie"Deutschland geht es gut".
wakaba 11.01.2014
2. optional
Da wurde wohl geschönt was das Zeugs hält. Und das Wachstum, im Vergleich zu den Mitbewerbern ist eben ein Minuswachstum während die Anderen teilweise 30-40% Zuwächse haben. Grünwegscher Servilitätsschreibe aber ganz sicher kein solider Artikel.
kuddemuddel 11.01.2014
3. Sehr schön ...
... freut mich für VW. Aber statt die Mitarbeiter wieder mit vollen Sonderzahlungen zu erfreuen (Jahresendprämie von 5000 Euro und so), sollten Sie lieber was für schlechte Zeiten beiseite legen. Dann müssen sie nicht rumheulen, so wie fast alle Autobauer 2009, wenn es mal wieder nicht so rund läuft und der gemeine Steuerzahler mit einer Abwrackprämie einspringen muss.
ihawk 11.01.2014
4. Marktsättigung erreicht?
Zumindest im angestrebten Segment dürfte eine gewisse Marktsättigung in Europa erreicht sein - da helfen künstliche Verkaufshilfen uns Niedrigzinsen nicht mehr. Der Volkswagen ist dem Volk preislich entschwebt und die schleichende Verarmung der Bevölkerung sollte von den Konzernen nicht übersehen werden. Wer Arbeiter und Angestellte schlecht bezahlt, sägt am eigenen Ast. Das gilt allerdings für alle Branchen.
ratschbumm 11.01.2014
5. Jubel, Jubel.
Zitat von sysopVolkswagenFür Volkswagen war 2013 ein Rekordjahr: Der Konzern verkaufte mehr als 9,7 Millionen Fahrzeuge. Doch während das Geschäft in Asien boomt, schwächelt der Absatz in Südamerika und Europa. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-meldet-konzernweiten-verkaufsrekord-a-942971.html
passend zum Wochenende und Fussball........
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.