Abgasaffäre Staatsanwaltschaft stellt VW-Ermittlungen wegen CO2-Angaben ein

In der VW-Abgasaffäre laufen mehrere Ermittlungsverfahren. Eines davon ist jetzt beendet: Ein Verdacht wegen möglicherweise bewusst manipulierter CO2-Angaben habe nicht für eine Anklage gereicht.
Volkswagen-Logo vor dem Werk in Mosel bei Zwickau (Symbolbild): Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen möglicherweise bewusst manipulierter CO2-Angaben sind eingestellt

Volkswagen-Logo vor dem Werk in Mosel bei Zwickau (Symbolbild): Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen möglicherweise bewusst manipulierter CO2-Angaben sind eingestellt

photo2000/ imago images/photo2000
brt/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel