Quartalszahlen in der Coronakrise VW-Gewinn bricht um 86 Prozent ein

Nachfrage: eingebrochen, Lieferketten: gekappt, Werke: geschlossen: Die Coronakrise schlägt bei VW aufs Geschäft. Und auch die Aussichten sind mies: Der Konzern rechnet im zweiten Quartal mit Verlusten.
Autoproduktion in Wolfsburg

Autoproduktion in Wolfsburg

Foto: Swen Pförtner/ DPA
apr/dpa