Vorwurf des Betrugs an Aktionären US-Börsenaufsicht verklagt VW

Im Dieselskandal wirft die US-Börsenaufsicht SEC VW und Ex-Konzernchef Winterkorn "massiven Betrug" an Aktionären vor - und hat Klage eingereicht. "Unrechtmäßig erlangte Gewinne" sollen zurückgezahlt werden.
VW-Werk in Wolfsburg

VW-Werk in Wolfsburg

Sean Gallup/ Getty Images
apr/dpa/Reuters
Mehr lesen über