Währungsschwäche Air Berlin will Tickets teurer machen

Air Berlin zieht die Konsequenz aus der Euro-Schwäche: Die Fluggesellschaft will die Preise für Tickets erhöhen - weil der Kurssturz der Gemeinschaftswährung das Unternehmen belastet. Auch das Flugverbot durch die isländische Aschewolke und die Griechen-Krise drücken auf die Bilanz.
Air-Berlin-Maschinen in Berlin-Tegel: 40 Millionen Euro Schaden durch die Aschewolke

Air-Berlin-Maschinen in Berlin-Tegel: 40 Millionen Euro Schaden durch die Aschewolke

Foto: DDP
yes/Reuters/dpa