Pfeil nach rechts

Währungsunion "Der Euro ist so gefährdet wie nie"

Wie schlimm steht es um die europäische Währungsunion? Sehr schlimm, sagt der Ökonom Henrik Enderlein. Im Interview warnt er vor dem Euro-Crash und erklärt, warum nur eine Insolvenz maroder Banken den überfälligen Befreiungsschlag bringen kann.
Irische Euro-Münze: "Keine sehr glaubwürdige Position"

Irische Euro-Münze: "Keine sehr glaubwürdige Position"

DPA
Das Gespräch führte Sven Böll