Waffenexport Staatsanwalt ermittelt gegen Heckler & Koch

Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft geht nach Informationen des SPIEGEL einer Anzeige nach, derzufolge der Waffenhersteller Heckler & Koch gezielt illegal Gewehre in mexikanische Unruheprovinzen lieferte. Das Unternehmen nennt den Vorwurf absurd.
Heckler & Koch-Firmensitz: "Der Vorwurf ist absurd"

Heckler & Koch-Firmensitz: "Der Vorwurf ist absurd"

Foto: Patrick Seeger/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
Mehr lesen über