Wahlsieg der Linken auf Grönland Grünes Land statt seltener Erden

Die linke Oppositionspartei IA hat die Parlamentswahl auf Grönland gewonnen. Damit steht ein umstrittenes Projekt zum Abbau von Uran und seltenen Erden vor dem Aus. Wahlsieger Egede sagt: »Das Volk hat gesprochen.«
Ein Helikopter liefert Bergbauausrüstung auf das Kvanefjeld

Ein Helikopter liefert Bergbauausrüstung auf das Kvanefjeld

Foto:

Danita Delimont / imago images

Múte Bourup Egede von der Partei IA: »Das Volk hat gesprochen«

Múte Bourup Egede von der Partei IA: »Das Volk hat gesprochen«

Foto: Ritzau Scanpix / imago images