Nach Exit Poll Britisches Pfund fällt

Laut einer Nachwahlbefragung könnten die regierenden Tories im Vereinigten Königreich ihre Mehrheit verlieren, es droht eine Minderheitsregierung. Das britische Pfund sackte prompt ab.

Kursverlauf des britischen Pfunds (Archivfoto)
AFP

Kursverlauf des britischen Pfunds (Archivfoto)


Der Kurs des britischen Pfunds ist nach einer ersten Prognose zur Parlamentswahl in Großbritannien kräftig unter Druck geraten. Zuletzt kostete ein Pfund noch 1,2741 Dollar. Das waren etwa 1,3 Prozent weniger als vor der Veröffentlichung der Wählerbefragung. Im Vergleich zum Euro gab das Pfund um 1,5 Prozent nach.

Die konservative Partei der britischen Premierministerin Theresa May hat einer Prognose zufolge bei der Unterhauswahl die absolute Mehrheit verpasst, die für eine Alleinregierung notwendig ist. Der Nachwahlbefragung für mehrere große Fernsehsender zufolge können die Tories mit 314 der 650 Sitze rechnen. Die Labour-Partei käme demnach auf 266 Abgeordnete.

jan/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.