Teure Kundenpflege der WestLB Spaßreisen für Sparkassenchefs

Eine Tochter der mittlerweile abgewickelten Landesbank WestLB soll Beamte, Sparkassenchefs und Funktionäre von Stadtwerken zu teuren Reisen eingeladen haben. Wie das "Handelsblatt" berichtet, gab die Bank für die sogenannten Kundenevents rund eine halbe Million Euro aus.
US-Stadt Dallas: Spaßreisen für Sparkassenchefs und Beamte

US-Stadt Dallas: Spaßreisen für Sparkassenchefs und Beamte

Foto: Bruce Bennett/ Getty Images
nck
Mehr lesen über