Wiederaufbau Deutsche Firmen rangeln um Geschäfte in Libyen

Libyen steht vor dem Umbruch: Mit Ölmilliarden könnte die neue Regierung den Wiederaufbau finanzieren. Deutsche Unternehmen bringen sich bereits in Stellung. Doch auch andere Länder wollen lukrative Geschäfte machen - und haben dabei wohl bessere Chancen. 
Von Maria Marquart und Katharina Pauli
Wintershall-Ölleitung in der Libyschen Wüste vor dem Aufstand: Hoffnung auf lukrativen Wiederaufbau

Wintershall-Ölleitung in der Libyschen Wüste vor dem Aufstand: Hoffnung auf lukrativen Wiederaufbau

Foto: DB Wintershall/ picture alliance / dpa
Libyen: Öl und Gas als Rückgrat der Wirtschaft
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Libyen: Öl und Gas als Rückgrat der Wirtschaft

Ölfelder in Libyen: Konzerne hoffen auf Wiederaufbau

Ölfelder in Libyen: Konzerne hoffen auf Wiederaufbau

Foto: SPIEGEL ONLINE