Wurstfirma Wilke Ermittler prüfen 25 Todesfälle auf Listerien-Zusammenhang

Von 37 vorwiegend älteren Menschen, die wegen keimbelasteter Wurst der Firma Wilke erkrankt waren, sind inzwischen 25 gestorben. Die Staatsanwaltschaft Kassel will nun wissen, ob ein Zusammenhang besteht.
Listerien sind für die meisten Menschen ungefährlich, nicht aber für Schwangere, Immungeschwächte und Alte

Listerien sind für die meisten Menschen ungefährlich, nicht aber für Schwangere, Immungeschwächte und Alte

Foto: Manfred Rohde/Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung/dpa
kko/dpa/AFP