Finanzdienstleister Wirecard-Chef Braun tritt mit sofortiger Wirkung zurück

Inmitten eines Bilanzskandals tritt der Chef des Zahlungsdienstleisters Wirecard zurück. Markus Braun legt nach Unternehmensangaben sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder.
Markus Braun: Verbleib von 1,9 Milliarden Dollar ungeklärt

Markus Braun: Verbleib von 1,9 Milliarden Dollar ungeklärt

Foto: PHILIPP GUELLAND/EPA-EFE/Shutterstock
apr/AFP/Reuters/dpa