Skandalkonzern Ex-Wirecard-Chef Braun legt Haftbeschwerde ein

Seit zwei Monaten sitzt er in Untersuchungshaft, nun geht Markus Braun laut "Handelsblatt" dagegen vor. In der Haftbeschwerde weise der frühere Chef des Skandalkonzerns Wirecard einen dringenden Tatverdacht zurück.
Ex-Wirecard-Chef Braun: 70 Seiten lange Haftbeschwerde

Ex-Wirecard-Chef Braun: 70 Seiten lange Haftbeschwerde

Foto: 

Michael Dalder / REUTERS

fdi
Mehr lesen über