Möglicher Lobbyismus mit »FAZ«-Beitrag Hat Guttenberg den Wirecard-Ausschuss belogen?  

Warb Karl-Theodor zu Guttenberg in seiner Rolle als Wirecard-Lobbyist in der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« für ein Leerverkaufsverbot? Im Untersuchungsausschuss stritt er das ab, doch ein neues Dokument weckt große Zweifel.
Karl-Theodor zu Guttenberg im Wirecard-Ausschuss

Karl-Theodor zu Guttenberg im Wirecard-Ausschuss

Foto: HAYOUNG JEON/EPA-EFE/Shutterstock