Hoffnung auf WM-Sieg Adidas druckt deutsche Trikots mit viertem Stern

Vom vierten WM-Titel trennt das deutsche Team noch ein Spiel. Ausrüster Adidas hat bereits Trikots mit einem zusätzlichen Stern gedruckt. Doch gewinnen wird der Sportartikelhersteller auch bei einem Triumph der Argentinier.
Deutschland-Trikots in Adidas-Laden: Vierter Stern ist vorbereitet

Deutschland-Trikots in Adidas-Laden: Vierter Stern ist vorbereitet

Foto: Daniel Karmann/ dpa

Herzogenaurach - Bundestrainer Joachim Löw spielte den Favoritenstatus Deutschlands sogar nach dem Triumph gegen Brasilien noch herunter, doch Adidas   stellt sich bereits auf den vierten Weltmeistertitel für Deutschland ein - und hat einige Trikots bereits mit einem zusätzlichen Stern bedruckt: "Wir haben immer an den vierten Stern geglaubt und uns bereits lange vor der Weltmeisterschaft auf unterschiedliche Szenarien vorbereitet", sagte ein Sprecher SPIEGEL ONLINE.

Laut Firmenkreisen hat der Sportartikelhersteller einige Trikots bereits bedruckt, bei einem deutschen Sieg werden in den Fabriken in China weitere mit einem vierten Stern hergestellt.

Adidas ist Ausrüster der deutschen Fußballnationalmannschaft und rechnet mit einem Absatz von acht Millionen Trikots in diesem Jahr, eineinhalb Millionen mehr als 2010. Deutsche Trikots machen ein Viertel der verkauften Trikots aus, obwohl Adidas insgesamt neun WM-Teams ausrüstet.

Mit den frischen Weltmeistertrikots will Adidas den Verkauf in Deutschland noch einmal anheizen: "Wir sind für den Erfolgsfall vorbereitet. Erste Trikots mit dem vierten Stern sind bei einem möglichen Titelgewinn der deutschen Nationalmannschaft im Laufe der nächsten Woche im Handel erhältlich", sagte der Sprecher.

Gewinnen wird der Herzogenauracher Konzern am Sonntag aber in jedem Fall: Auch das argentinische Team trägt Adidas-Trikots, die auch binnen weniger Tage mit einem dritten Stern bedruckt werden können.

ade
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.