Jukos-Zerschlagung Russland zu 50 Milliarden Dollar Schadensersatz verurteilt

Das Urteil ist eine schwere Niederlage für die russische Regierung: Ein internationales Gericht in Den Haag hat zugunsten der Ex-Eigner des zerschlagenen Ölkonzerns Jukos entschieden - und spricht ihnen rund 50 Milliarden Dollar zu.
Jukos-Mitarbeiter (Ende 2004): Mehrzahl der Konzern-Anteile ging an Rosneft

Jukos-Mitarbeiter (Ende 2004): Mehrzahl der Konzern-Anteile ging an Rosneft

Foto: SERGEI KARPUKHIN/ REUTERS
bos/Reuters/dpa