Vereinbarung Frankfurt wird Handelszentrum für Chinas Währung Yuan

Bislang ist die chinesische Währung nicht frei handelbar - nun soll Frankfurt das Handelszentrum für den Yuan in der Euro-Zone werden. Für den deutschen Finanzplatz ist die Vereinbarung ein wichtiger Erfolg.
Zentralbankerin Hu, Bundesbank-Vorstand Thiele: "Das bringt echten Mehrwert"

Zentralbankerin Hu, Bundesbank-Vorstand Thiele: "Das bringt echten Mehrwert"

Foto: ODD ANDERSEN/ AFP
fdi/dpa/Reuters