"Völlig inakzeptable Situation" Zentralrat der Juden kritisiert Amazon für Nazi-Artikel

T-Shirts, Sticker, Propagandaschriften: Amazon verkauft über seine Drittanbieterplattform Produkte mit rassistischen Botschaften. Der Konzern kündigt nach Kritik des Zentralrats der Juden eine Überprüfung an.
Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland: "Gesellschaftliche Verantwortung"

Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland: "Gesellschaftliche Verantwortung"

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
jus/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel