Zukunftsprognose "Deutschland ist alt, satt und behäbig"

Eine Prognose der Brüsseler Denkfabrik CEPS enthüllt Schockierendes: In den kommenden 30 Jahren könnte die deutsche Wirtschaft europaweit absteigen und noch hinter Polen zurückfallen. Den Grund sehen die Forscher in der Reformscheu und fehlenden Investitionen in Bildung.
Studenten sitzen auf den Fluren der TU Dresden: Fehlende Investitionen in Bildung

Studenten sitzen auf den Fluren der TU Dresden: Fehlende Investitionen in Bildung

Foto: Ralf Hirschberger/ dpa
fro/dpa
Mehr lesen über