US-Finanzkrise Merrill Lynch bietet sich für 38 Milliarden der Bank of America an

Erschütterungen an der Wall Street: Die Bank of America verhandelt laut "New York Times" mit der kriselnden drittgrößten US-Investmentbank Merrill Lynch über einen Zusammenschluss. Zuvor lehnte sie den Kauf der viertgrößten und von der Pleite bedrohten US-Investmentbank Lehman Brothers ab.
Mehr lesen über